Konzept & Programm

„Geist & Gegenwart“ Pfingst­dialoge finden biennal seit 2005 auf Schloss Seggau­­berg statt. Wir reflektieren Herausforderungen und Problemstellungen Europas und tragen mit Erklärungen und Publikationen zu einem nachhaltigen Zukunftsdialog bei.

Mit den bisherigen sechs Veranstaltungen ist es gelungen, den Pfingstdialog als institutionalisierte Plattform der befruchtenden interdisziplinären und internationalen Grundsatzdebatten in der steirischen Grenzregion am Schnittpunkt vier europäischer Kulturkreise in der EU-Zukunftsregion zu etablieren.

Das Generalthema 2017:

Europe.USA.3.0

 
Vor 70 Jahren initiierte US-Außenminister George C. Marshall einen Plan zum wirt­schaftlichen Wiederaufbau der zerstörten Länder Europas. Seit damals sind die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen der USA und Europas enger verknüpft als je zuvor. Vor diesem Hintergrund widmet sich der 7. Pfingstdialog „Geist & Gegenwart“ dem Thema „Europe.USA.3.0“.

Wie gestaltet sich das Verhältnis der USA zur EU und einzelner ihrer Mitglied­staaten? Welche Perspektiven und Interessen gibt es in Bezug auf Schau­plätze der Welt­politik – vom Nahen Osten über Ukraine/Russland bis hin zum pazifischen Raum? Wo stehen Europa und die USA hinsichtlich ihrer Öko­nomien und ihrer Innovationskraft? Welche Bedeutung hat die Marktmacht von Unter­nehmen wie Google und Facebook und was erwartet Europa von der neuen US-Administration?

Diese und weitere brennende Fragen der gemeinsamen Wertebasis sowie unter­schiedlicher Interpretationen und Interessen werden beim Pfingstdialog in Seggau von renommierten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft erörtert.

 


Schloss Seggau

Mehr als ein Schloss. Mehr als eine Tagungslocation. Mehr als ein Hotel. Schloss Seggau bietet den optimalen Rahmen und das ideale Umfeld für Bildung und Wissensvermittlung, für Atem holen und Rekreation. Hier ist Raum für Begegnungen. Auf einer Anhöhe gelegen, ist das Schloss umgeben von eigenen Wiesen und Wäldern. Der freie Blick schweift über Leibnitz und das Land an Mur und Sulm. Das großzügige Gelände schließt im Norden mit dem über 300 Jahre alten Bischöflichen Weinkeller ab, der zu den ältesten und größten Europas zählt. Schloss Seggau inspiriert kraftvoll, respektvoll und vielseitig. Damals wie heute.

Nähere Informationen zu Schloss Seggau finden Sie unter www.seggau.com.


Programm

DI 30.05.17

10:00 bis 18:00

Seminare
Stipendienprogramm

Transatlantisches Seminar des Stipendienprogramms
Christoph Bezemek, Wolfgang F. Danspeckgruber, Roberta Maierhofer, Manuel P. Neubauer, Klaus Poier, Barbara Ratzenböck, Hedwig Unger

MI 31.05.17

10:00 bis 17:00

Seminare
Stipendienprogramm

Transatlantisches Seminar des Stipendienprogramms
Franz-Stefan Gady, Daniel S. Hamilton, Arnold H. Kammel, Manuel P. Neubauer, Marc R. Pacheco, Klaus Poier, Edward Rhodes, Jan Erik Surotchak

18:00

Begrüßung und Einführung in das Generalthema – Herwig Hösele
Statements u.a. Christopher Drexler, Barbara Eibinger-Miedl, Wilhelm Krautwaschl, Hermann Miklas, Michael Schickhofer, Eugene Young
Eröffnung – Hermann Schützenhöfer

19:30

Keynote

Europe.USA.3.0
Daniel S. Hamilton

20:30

Empfang des Landes Steiermark

DO 01.06.17

09:00

Forum Politik

USA-Europa: Konflikt und/oder Kooperation
Wolfgang F. Danspeckgruber, Christopher Drexler, Alfred Gusenbauer, Marc R. Pacheco, Edward Rhodes, Hannelore Veit
Moderation: Rainer Nowak

11:00

Forum Marshall-Plan

Eine Erfolgsstory und ihre Perspektiven
Daniel S. Hamilton, Michaela Hoenicke-Moore, Stephen A. Hubler, Wolfgang Petritsch
Moderation: Stefan Winkler

14:30 bis 16:30

Insieme 1

Politik und Recht: Rule of Law
Christoph Bezemek, Daniel S. Hamilton, Matthew Karnitschnig
Moderation: Otmar Lahodynsky

14:30 bis 16:30

Insieme 2

Internationale Politik & Sicherheit: Kooperation oder Konflikt?
Franz-Stefan Gady, Michaela Hoenicke-Moore, Robert Holzmann, Arnold H. Kammel, Christoph Robinson
Moderation: Manuel P. Neubauer

14:30 bis 16:30

Insieme 3

Politics: Federalism and Government (E)
Christopher Drexler, Marc R. Pacheco, Edward Rhodes
Moderation / Presentation: Michael Jungwirth

14:30 bis 16:30

Insieme 4

Soziale Gesellschaft
Fritz Fekete, Bernhard Kettemann, Manfred Prisching, Barbara Ratzenböck
Moderation: Rudolf Mitlöhner

14:30 bis 16:30

Insieme 5

Wirtschaft
Barbara Eibinger-Miedl, Michael Friedl, Michael G. Plummer, Alexander Tessmar-Pfohl, Helen Todd
Moderation: Ernst Sittinger

14:30 bis 16:30

Insieme 6

Digitalisierung: Medien & Gesellschaft
Josef Mantl, Jeff McLaughlin, Elisabeth Hödl, Hannelore Veit
Moderation: Klaus Höfler

14:30 bis 16:30

Insieme 7

Kultur & Identität
Rod MacDonald, Roberta Maierhofer, Kurt Scholz, Jan Erik Surotchak, Lojze Wieser
Moderation: Norbert Mayer

14:30 bis 16:30

Insieme 8

Religion
John L. Allen Jr., Christian Lagger, Hermann Miklas, Leopold Neuhold, Peter Rosegger
Moderation: Astrid Polz-Watzenig

17:00

Forum Wirtschaft

Weltwirtschaft, quo vadis?
Barbara Eibinger-Miedl, Fritz Fekete, Michael Friedl, Robert Holzmann, Michael G. Plummer, Helen Todd
Moderation: Ernst Sittinger

19:00

Literarisch-kulinarischer Abend
über Einladung des Bürgermeisters der Landeshauptstadt Graz, Siegfried Nagl
Gestaltung: Lojze Wieser

21:30

Konzert im Weinkeller
Einleitung: Kathryn List, Künstler: Rod MacDonald

FR 02.06.17

09:00

Keynote

Perspektiven der Religion, speziell des Katholizismus, in Europa und den USA
John L. Allen Jr.

10:45

Forum Generale

Innovation und Leadership für die Zukunft
Christopher Drexler, Matthew Karnitschnig, Eva Nowotny, Martin Rauchbauer, Klement Tockner
Moderation: Esther Mitterstieler

12:30

Schlussfolgerungen und Schlussworte